#MEHRPLATZFÜRSRAD

Fahrradfahrer sind verunsichert – das mulmige Gefühl fährt mit.

Klimafreundlich, gesund und leise. In der Stadt dem Auto oft überlegen.  Also reichlich Argumente, um das Fahrrad zu nutzen.  Was hält die Menschen dennoch ab, das Rad zu nutzen, gerade für die letzte Meile? Das schon beschriebene Unsicherheitsgefühl.

Und daran haben die anderen Verkehrsteilnehmer und natürlich die Stadt und Kreise ihre Mitschuld. Im allgemeinen Ranking im ADFC-Fahrradklima-Test 2018 verschlechterte sich die Durchschnittsquote von 3,9 auf 4,2 – eine sichere Mobilitätswende sieht anders aus.

„Fahrradfahren ist immer noch ein Thema, das unterschätzt wird. Das zeigen auch die Auswertung und die Reaktionen auf den ADFC-Fahrradklimatest im Rhein-Sieg-Kreis. Da diskutiert man darüber, wie wenige Radler sich an der Umfrage beteiligt haben. Und darüber, dass dies möglicherweise nicht repräsentativ sei. Ganz ehrlich: Darum geht es doch gar nicht.

Natürlich ist eine freiwillige Online-Umfrage nicht repräsentativ. Es sind selbstverständlich nicht alle Bevölkerungsgruppen entsprechend ihrem Verhältnis abgebildet. Das schmälert allerdings nicht den Befund in seiner Bedeutung, dass der Rhein-Sieg-Kreis nicht besonders gut aufgestellt ist in Sachen Fahrradfreundlichkeit.“ Richtige und klare Worte von GA Redakteur Jörg Manhold.

Würde man in diesem Artikel den Rhein-Sieg-Kreis gegen den Kreis oder die Stadt Ahrweiler austauschen – das Ergebnis wäre wahrscheinlich nicht anders.

Gerade angesichts der aktuellen Klimaschutzdiskussion sollte das Potential des Fahrrads nicht unterschätzt werden. Rund die Hälfte der städtischen Pkw-Fahrten sind heutzutage unter fünf Kilometer lang. Nach Schätzungen des Verkehrsministeriums könnten pro Jahr 2,5 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden, wenn nur 10 % der Pkw-Fahrten in Städten unter sechs Kilometer auf das Fahrrad umgelagert würden (dann läge die jährliche Fahrleistung bei durchschnittlich 400 Kilometer pro Einwohner).

Am Montag 15.04.2019 – 19.30 Uhr ist das Radwegenetz ein Tagungspunkt des Stadtrates in einer öffentlichen Sitzung.

Alle Beiträge zum diesem Thema sehen – hier klicken – Radwege

Aktuellste Informationen, Gedanken und Ideen wie immer auf Facebook

#lgs2022 #lgs2022bna #lgs2022mehrplatzfuersrad

Bild / Grafik: AFCD

Scroll Up