Dahliengarten wird wieder geöffnet

Landesgartenschau verheißt genussvolle Momente – Dahliengarten wird wieder geöffnet

Bereits im vergangenen Herbst begannen die Maßnahmen zur Umgestaltung und Aufwertung des Dahliengartens seitens der Landesgartenschaugesellschaft. Hier erfolgte der erste Spatenstich zum Auftakt der baulichen Gesamtmaßnahmen zur Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nun dürfen sich Besucherinnen und Besucher auf die Wiedereröffnung der beliebten Parkanlage freuen. Der Dahliengarten wird am 07. Mai 2021 für die Bevölkerung wieder eröffnet.

Qualitativ aufgewertete Wege mit einer Gesamtfläche von über 3.000 Quadratmetern laden bereits zwei Jahre vor Eröffnung der Landesgartenschau im Jahr 2023 zum angenehmen Flanieren ein. Darüber hinaus werden rund 16.000 Neupflanzungen dem Betrachter zu ihrer Blütezeit eine wahre Farbexplosion bieten. Bewässert werden kann die Bepflanzung über ein Beregnungssystem, welches von einem Brunnen gespeist wird. Auf einer neuen Platzfläche inmitten der Blütenpracht lassen sich später zur Durchführung der Gartenschau genussvolle Momente am Weinausschank des Ahrwein e.V., Partner der Landesgartenschaugesellschaft, erleben. Auch das gastronomische Angebot wird in dieser Gartenanlage seinen besonderen Platz erhalten. Ein besonderes Erlebnis wird hier mit der Outdoorküche geschaffen.

Ebenso wie in den anderen Parkanlagen der Stadt, wird auch im Dahliengarten der interessierte Besucher ein informatives Angebot finden. So wird sich die Fachhochschule Remagen 2023 mit einem Ausstellungsbeitrag präsentieren. Eine „Lese-Insel“ untermalt darüber hinaus den Verweilcharakter des Dahliengartens und lädt Klein und Groß zum Schmökern ein. Der Fußweg entlang der Ahr bleibt auch während der Landesgartenschau im bisherigen Umfang öffentlich zugänglich. Somit wird auch die Nutzbarkeit der Amseltal- und der Maria-Hilf-Brücke während der Durchführung im Jahr 2023 nicht eingeschränkt.

In den kommenden Wochen werden im Dahliengarten noch einige Restarbeiten erledigt. So wird der Bauzaun entlang des Fußweges an der Ahr durch eine Zaunanlage ersetzt, die auch während der Durchführung das Gelände einfriedet. Zudem sind im nordwestlichen Teil der Parkanlage zwischen der neuen Platzfläche und der Uhlandstraße noch Arbeiten an Ver- und Entsorgungsleitungen erforderlich. Hier wird es aber nur zu kurzfristigen Einschränkungen in kleinen Teilbereichen der Parkanlage kommen. Wie dies bereits seit jeher Praxis im Kurpark ist, wird der Dahliengarten nachts verschlossen. Von den frühen Morgenstunden bis circa 21:00 Uhr bietet der Dahliengarten den Bürgerinnen und Bürgern fortan aber wieder die Möglichkeit zu Ruhe, Entspannung und vielfältigen Sinneseindrücken.

Wer die Zeit bis zur Wiedereröffnung des Dahliengartens nicht mehr abwarten kann, den nimmt Ahrvin, das Maskottchen der Landesgartenschau, mit auf eine Reise durch diesen Park.

Weiter Artikel zum Thema Dahliengarten – aktuelle Informationen wie immer bei Facebook.

Der Dahliengarten – Das Video – wie immer sehenswert.

Text / Bild: Landesgartenschau gGmbH

Scroll Up