Großparkhaus auf dem Moses-Parkplatz soll sich optisch an die Landschaft anpassen

Mit geschätzten Baukosten von über sieben Millionen Euro ist das geplante Parkdeck am nördlichen Rande des Moses-Parkplatzes in Bad Neuenahr eines der kostspieligsten Projekte im Zusammenhang mit der Landesgartenschau 2022. Beeindruckend sind auch die schieren Ausmaße des vierstöckigen Fertigbaukörpers für über 500 Autos mit 125 Metern Länge, 33 Metern Breite und über 12 Metern Höhe, und das in direkter Innenstadtnähe.

Vielen Dank – blick-aktuell für den Artikel vom 02.02.21 – der hier komplett gelesen werden kann

Weitere Artikel zu diesen Thema finden Sie – Parkhaus City-Ost

Scroll Up